aktuelle Entscheidungen



Beschluss v. 16.06.2020, Az. VerfGH 73/20.VB-1
unzulässige Verfassungsbeschwerde; Anwendung bundesrechtlichen Steuerrechts ist kein tauglicher Beschwerdegegenstand; fehlende Rechtswegerschöpfung, hier: Verzögerungsrüge

Beschluss v. 16.06.2020, Az. VerfGH 80/20.VB-3
unzulässige Verfassungsbeschwerde; Erledigung des Antrags auf Erlass einer einstweiligen Anordnung; fehlende substantiierte Begründung und fehlende (substantiierte) Darlegung des Lebenssachverhalts

Beschluss v. 16.06.2020, Az. VerfGH 65/19.VB-3
teilweise unzulässige Verfassungsbeschwerde; im Übrigen unbegründete Verfassungsbeschwerde; Streitwertfestsetzung ist als Anwendung von Prozessrecht tauglicher Beschwerdegegenstand (Abgrenzung zu RVG); Erschöpfung des Rechtswegs grundsätzlich für jede:n Beschwerdeführer:in, hier: ausnahmsweise wegen Parallelverfahren entbehrlich; keine Erschöpfung des Rechtswegs durch Hauptsacheverfahren notwendig, wenn Eilrechtsschutz begehrt wird

❉ Corona-Pandemie-Entscheidungen 2020...
vollständige Liste der Entscheidungen 2020...
vollständige Liste der Entscheidungen 2019...





Studie Hotstegs, Studie zur Verfassungsbeschwerde NRW 2019 (Juli 2020), verfassungsbeschwerde.nrw/studie

Handkommentar Verfassungsbeschwerde.NRW
Rechtsgrundlagen | Handkommentar
228 Seiten, 39,90 €
ISBN 978-3-7481-5650-5



Aufsätze/Interviews Hotstegs, NRW eröffnet Rechtsweg für Landesverfassungsbeschwerde:
"Komm mit, komm mit mir ins Abenteuerland", lto.de v. 31.12.2018

Experteninterview: Individualverfassungsbeschwerde -
"NRW gönnt sich 2019 ein neues Rechtsgebiet", 123recht.de v. 29.01.2019

Presse Download Cover (80 KB) | Download Rückseite (87 KB)
Download Foto Cover (165 KB) | Download Foto Robert Hotstegs (13 KB)
Bitte richten Sie Ihre Anfrage direkt an presse@bod.de.


Kontakt Hotstegs Rechtsanwaltsgesellschaft mbH | Mozartstr. 21 | 40479 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 497657-16 | Fax: 0211 / 497657-26 | kanzlei@hotstegs-recht.de
Impressum | Datenschutz